Erwachsene müssen weniger lange schlummern, um am nächsten Tag fit zu sein: 40-Jährige schlafen nachts meist etwa sieben Stunden. Wenn man nach acht Stunden Schlaf noch müde ist. Ich bin schon von klein an eine Langschläferin und schlafe täglich 11 Stunden, bis auf die Schulzeit. Auch „harmlose“ Genussmittel wie Kaffee, schwarzer Tee oder Zucker können den Schlaf negativ beeinflussen – vor allem in zu großen Mengen. etc. Die Antwort hängt davon ab, was du nach den 6 Stunden Schlaf machen musst. Die Antwort hängt davon ab, was du nach den 6 Stunden Schlaf machen musst. Langes Schlafen ist oft mit Antriebslosigkeit verbunden. Ich habe eine Stunde gewartet bis mein Körper vielleicht wieder zur Ruhe kommt aber da hat sich nichts geändert. Hallo ihr Lieben, ich habe ein kleines Problem was ich gerne mal ansprechen würde. Und das ist heute noch so. Ich kann und will ja nicht schon um 20:00 Uhr schlafen gehen. Ich kann schlafen so viel ich will, ich bin immer müde. Sie fühlen sich schlapp und matt, sind ständig müde? unter der Woche gehe ich schon um 18 Uhr ins Bett und schlafe dann bis 7 Uhr morgens und bin in der Schule und den Rest des Tages nicht besonders fit und pausenlos müde und fühle mich … Hallo ist das normal das ich 12 Stunden Schlaf brauche? Sie fühlen sich schlapp und matt, sind ständig müde? Wir schlafen weit mehr als 8 Stunden und fühlen uns morgens trotzdem müde und gerädert und schleppen uns nur mit Mühe und Not durch den Tag. Schlafen! Ein wichtiger Unterschied. Was aber, wenn Sie genug schlafen und trotzdem ständig müde aus dem Bett steigen? 8 oder 9 Stunden Schlaf reichen bei mir nicht aus. ja das kenn auch ich zu gut. Hallo, ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt. wenn ich frei habe schlafe ich locker 10 oder 11 Stunden und erst dann geht es mir richtig gut. Möglicherweise schwächen Krankheiten den Körper oder die die Qualität der Bettruhe ist wegen unentdeckten Schlafstörungen niedrig. In diesem Artikel erfahren Sie mehr zu den Empfehlungen führender Schlafforscher: Wieviel Schlaf ist optimal? Und das ist … Ich frage mich, ob das noch "normal" sein kann oder ob die Ursache irgendeine Krankheit ist. Müde nach 12 Stunden Schlaf? Instagram: Warum sind Nachrichten bei manchen blau? Klicken Sie einfach auf einen der Links, um zur jeweiligen Artikel Übersicht zu gelangen. ? Egal ob als Kurz – oder als Langschläfer: Den eigenen Schlaf zu beobachten kann die Qualität der Nachtruhe ungemein verbessern. Oft steckt auch eine Mangelerscheinung oder sogar Krankheit dahinter. Dafür wirkt es auch viel besser als teure Schlafpillen aus dem Internet. 6 Stunden Schlaf – viel zu wenig, ich merke nichtmal das KLingeln des Weckers, Bei 9 Stunden Schlaf kein Unterschied. Ich kann auch 15 Stunden schlafen und merke nur, dass mir meine Augen nicht so brennen wie bei 6 Stunden Schlaf. Genau wie zu wenig Schlaf ist auch zu viel Schlaf nicht gut für den Körper. Nach neuesten Studien führt zu viel Schlaf zu einer schlechteren Gesundheit. Neueste Untersuchungen der University of Cambridge haben gezeigt, dass Erwachsene, die pro Nacht mehr als … Zu den Auslösern können beispielsweise ein Eisen- oder Vitaminmangel zählen, aber auch schwerwiegendere Krankheiten wie Depressionen oder Krebs. lg aus wien brösel 1 Uhr eingeschlafen und bin um 5 Uhr aufgewacht, doch ich weiß nicht warum. Nicht immer ist zu wenig Schlaf der Grund, wenn wir ständig müde sind. Acht Stunden pro Nacht: Das ist die gängige Empfehlung von Medizinern für einen erholsamen Schlaf. Mit hilfreichen Tipps. Natürlich würden wir alle gerne unsere 12 Stunden Schlaf haben, aber dass du wirklich immer Probleme damit hast, gereizt bist usw. Der Körper entspannt vollständig und verarbeitet die Eindrücke des Tages. nimmst du die pille? Zweijährige brauchen im Schnitt ungefähr 13 Stunden Schlaf, Vierjährige circa 12 Stunden. Mein Problem ist folgendes: Ich besitze ein sehr hohes Schlafbedürfnis von 12 Stunden. Dazu können Sie entweder ein Schlaftagebuch führen, eine kurze Notiz nach dem Aufwachen schreiben oder eine der zahlreichen Schlafapps für Smartphones ausprobieren. 4-6-oder 10 Stunden schlafen ,es ist doch egal ,wenn ich nach 5 stunden schlaf ausgeschlafen habe ist das ok (ich habe 12 stunden geschlafen und war immer noch müde) heute schlafe ich nur 4-5 stunden,und bin ausgeschlafen ,noch nicht mal regelmässig zu den selben zeiten Warum zu viel Schlaf ungesund ist & müde macht, Auch zu viel Schlaf verschlechtert die Gesundheit, Andauernde Müdigkeit ist ein Hinweis auf „falschen“ Schlaf. fang in 3 wochen mit mtx an, hoffentlich wirds nicht noch schlimmer. Sie sehen also: oft führt nicht das lange Schlafen selbst, sondern andere Gründe zu erhöhten Gesundheitsrisiken. Danke :-) Update: Edit* zum Thema Schlafstörung.. Ich glaube nicht das ich eine habe aber wenn ich zb … Am Anfang nach dem Aufstehen bin ich zwar total müde aber dann den Tag über fit, wenn ich aber 12 Stunden schlafen würde dann könnte ich auch nur den ganzen Tag gammeln :D Geisterstunde 05.01.2013, 16:31 Erwachsene zwischen 26 und 64 Jahren benötigen sieben bis neun Stunden Schlaf Foto: istock/Geber86 Ständig müde trotz ausreichend Schlaf. 1–2 Jahre: 11–14 Stunden pro Tag. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der, Warum wir nicht ohne Kissen schlafen können, Lärmschutzvorhänge – So wirksam schützen Sie wirklich, Expertentipps: Die richtige Wandfarbe fürs Schlafzimmer finden, Schlafrhythmus – So stellen Sie ihn um und schlafen wieder besser, Die richtige Temperatur im Schlafzimmer: So schlafen Sie besser, Nackt schlafen – Diese Vorteile bringt es, Alkohol – Diese Auswirkungen hat er auf Ihren Schlaf. Man sollte aber immer so lange schlafen, wie es der Körper fordert, erklärt Fietze. Lange Schlafen: Zu viel Schlaf macht müde. Hier kann Ihnen leider kein Ratgeber im Internet weiterhelfen, sondern Sie sollten Ihre Schlafgewohnheiten ganz besonders genau beobachten. Ich rate dir nicht mehr als 9 stunden zu schlafen , dann bist du zwar am anfang ein wenig müde aber wenn du dich dann geduscht bzw gesicht gewaschen und gegessen hast bist du fit wie ein sportler^^. "Man kann eigentlich so lange schlafen, wie der Körper es fordert", sagt Fietze. Im Normalfall holt sich der Körper auch die Menge an Schlaf, die er benötigt. Schlafen ist eines der wichtigsten Dinge in unserem Leben. Was hat das für positive / negative Folgen ? ich muss aber sagen dass ich fast vier monate keine medis genommen hab die müdigkeit aber um keine spur besser geworden ist. … oder zu lang? In diesem Sinne Guten Morgen, ihr Rabauken ‍♀️ Not excited Montag also. Oftmals ist schlicht und ergreifend zu wenig Schlaf daran schuld, dass man sich schlapp und immer müde fühlt. Nicht mal 5 Stunden Schlaf, müde wie sau und doch versteckt sich da dieses Lächeln im Mundwinkel. Stellen Sie sich die Frage: Warum schlafe ich so viel? Ist ein Mensch nach 24 Stunden ohne Schlaf normalerweise Müde? Gerne können Sie uns am Ende dieses Artikels einen Kommentar schreiben. Zwar besitze ich das notwendige Level an Disziplin, jedoch bindet der Einsatz der Disziplin für dieses Lebenskonstrukt für mich gefühlt zu viel von meiner Energie. Insgesamt bin ich aber ein komischer Schlaftyp. Keine Konzentration, total müde etc. Warum bin ich immer müde? Frühtypen dagegen sind direkt komplett leistungsbereit. Nach dem Aufstehen sind wir generell meist noch eine Weile schlaftrunken, also geistig, motorisch und manchmal auch stimmungsmäßig im Tief. Nach dem Aufstehen ist sie ca 30 Minuten gut gelaunt bevor sie sich wieder die Augen reibt und müde wirkt. Das ist eindeutig zu lange und führt zu noch mehr Schlaf. Was passiert nach 60 Stunden ohne Schlaf wenn man die 2 Nächte davor je 12 Stunden geschlafen hat? 4 Stunden Schlaf und trotzdem nicht müde? Es gibt Menschen, die sich erst nach einem 12 Stunden Schlaf ausgeschlafen fühlen, wogegen andere mit 5 Stunden Schlaf auskommen. so wars während meiner schulzeit auch, ich habe immer versucht 7/8 stunden zu schlafen (unter der woche), das klappte so gut, dass ich … Teste am zweiten Tag, wie du dich nach sechs Stunden, am dritten Tag nach sieben Stunden und am vierten Tag nach acht Stunden Schlaf fühlen. Umgekehrt kann langer Schlaf aber auch ein Hinweis darauf sein, dass etwas nicht stimmt. Diese Phase beginnt nach etwa 30 bis 60 Minuten Schlaf und dauert bis zu zwei Stunden. Dieser geht ca 2 bis 2,5 Stunden. „Tatsächlich ist die häufigste Ursache für eine bleierne Müdigkeit tagsüber, dass der Schlaf an sich überhaupt nicht für die nötige Regeneration gesorgt hat, selbst wenn es lange genug war“, erklärt der Kölner Schlafmediziner Dr. Michael Feld. Guten Morgen, ich bin heute um ca. 8 oder 9 Stunden Schlaf reichen bei mir nicht aus. Nachdem ich berufstätig bin komme ich auf diese Stunden unter der Woche natürlich nicht, da ich um 6 Uhr aufstehen muss. Oder gleicht sich das aus ? Fast egal wie viel ich schlafe? ja das kenn auch ich zu gut. Nach 13 Stunden Schlaf immer noch müde? Das hat verschiedene Ursachen. Schlafforscher & Ärzte warnen immer wieder vor zu wenig Schlaf. Was aber, wenn Sie genug schlafen und trotzdem ständig müde aus dem Bett steigen? Das ist eindeutig zu lange und führt zu noch mehr Schlaf. Nachdem ich berufstätig bin komme ich auf diese Stunden unter der Woche natürlich nicht, da ich um 6 Uhr aufstehen muss. ... als wenn ich 12 stunden oder mehr schlafe. Und andere Menschen mit Hashimoto auch. Krankheiten und Medikamente. Das muss nicht immer an zu wenig Schlaf liegen. Ich Schlaf sonst immer 7 bis 8 und bin top fit und heute hab ich 9 dreiviertel Stunden also fast 10 Stunden geschlafen und bin müde warum? Ich fühle mich immer müde, selbst wenn ich manchmal mehr als 12 Stunden schlafe. Gibt es Atemaussetzer während des Schlafs? Stell Dir den Wecker. Führe ein Schlafprotokoll. Ich bin immer so schrecklich müde und schlapp. Zu den Auslösern können beispielsweise ein Eisen- oder Vitaminmangel zählen, aber auch schwerwiegendere Krankheiten wie Depressionen oder Krebs. Wenn der Körper nach so vielen Stunden Nachtruhe noch immer kraftlos ist, dann liegt das möglicherweise an unbehandelten Krankheiten oder Schlafstörungen. In jedem Fall sollten Sie auch Ihren Arzt um Rat bitten. Warum brauche ich täglich 12 Stunden Schlaf? lass das mal von einem arzt untersuchen. Wenn Sie daran interessiert sind, Ihre Schlafgewohnheiten zu verbessern, dann stöbern Sie am besten ein wenig auf dieser Seite. Schlafstörungen. Stellen Sie sich die Frage: Warum schlafe ich so viel? ... Das kenne ich zu gut meistens wird man je länger man schläft immer mehr müde darum ist 12 h schlaf eh nicht gut. Doch bei vielen hält die Müdigkeit auch nach ausreichender Nachtruhe an. Antworten auf diese Fragen finden Sie hier. 12 Stunden Schlaf. Soziales Umfeld. <3 Kommt gut durch den Tag ihr Nasen! Stell Dir den Wecker. Darüber hinaus können anhaltender Stress, Langeweile sowie Unterforderung als Auslöser infrage kommen. Die Schlafapnoe bewirkt u.a., dass der Schlaf nicht der Erholung dient. Nach dem Aufstehen sind wir generell meist noch eine Weile schlaftrunken, also geistig, motorisch und manchmal auch stimmungsmäßig im Tief. […] Seltsamerweise wurde ich nach drei Stunden wach und bin kein bisschen müde. Zwischen 16 und 17 Uhr macht sie dann wieder ein Nickerchen von min 30 Minuten, jedoch ist sie danach immer noch müde, sodass sie gar nicht mehr aufhört zu quengeln bis ich sie 19 Uhr ins Bett lege und sie meist friedlich einschläft. kennt ihr das, das obwohl ihr eigentlich gute 7-8 Stunden schlaf hinter euch habt und beim aufstehen merkt ihr, dass das doch zu wenig ist. Wir schlafen weit mehr als 8 Stunden und fühlen uns morgens trotzdem müde und gerädert und schleppen uns nur mit Mühe und Not durch den Tag. Schläft man allerdings weit über seine optimale Schlafdauer hinaus, hält die Verschlafenheit oft länger an. 12 Stunden Schlafbedürfnis. Das hat verschiedene Ursachen. Im Normalfall holt sich der Körper auch die Menge an Schlaf, die er benötigt. Wenn Sie auch nach mehr als 8 Stunden Schlaf immer noch müde sind. bin kaum müde oder was.. Warum bin ich müde wenn ich 8-10 Stunden schlafe. Nach über 12h Schlaf immer noch müde? Kann was passieren ? Und andere Menschen mit Hashimoto auch. Acht Stunden pro Nacht gelten immer noch als die gängige Empfehlung der Mediziner, wenn es um Schlaf geht. 10 Stunden Schlaf hat er auch an alles gedacht, schilddrüse, eisenmangel. aber ich darf bis am 7.1.2010 kein sport machen. Wenn Sie den Verdacht haben, dass Sie als Langschläfer nicht optimal schlafen, dann ist möglicherweise einer der folgenden Punkte die Ursache für Ihr Problem: Niedrige Schlafqualität. Einfach nur Schlafen! Wie Sie die Qualität Ihres Schlafs verbessern können, Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten & verbessern zu können, verwenden wir Cookies. 14-–17 Jahre: 8–10 Stunden pro Tag in letzter zeit bin ich immer total müde obwohl ich richtig ausschlafe.. manchmal schlaf ich sogar 11 stunden... aba gegen mittags dann bin ich schon wieder total müde und schlaf denn nochmal 2 bis 3 stunden... normalerweise hab ich nie viel schlaf gebraucht... es ist erst in lezter zeit so und ich weiss nicht warum... Seit ich Ferien habe gehe ich immer um 4 Uhr ins Bett und Schlafe dann so bis 14-15 Uhr aber ich bin jetzt immer noch müde Warum? Oftmals ist schlicht und ergreifend zu wenig Schlaf daran schuld, dass man sich schlapp und immer müde fühlt. Sie sind allerdings kein Wundermittel: im Gegensatz zu einfachen „Lösungen“ setzt das Beobachten Ihres Schlafs etwas Zeit & Disziplin voraus. kann der dir schon weiterhelfen oder dich gegebenen Falls an einen Spezialisten weiterempfehlen. Manche Menschen fühlen sich nach sechs Stunden Schlaf topfit, leistungsfähig und ausgeglichen, andere erst nach neun. Ich bin immer so schrecklich müde und schlapp. Ein solches Schlafverhalten wird häufig vom Wetter mit bestimmt: Regnet es viel (oder Schnee), dann verkriecht sich der Urmensch instinktiv und versucht Kalorien zu sparen. Ist es gesund an einem Tag 12 Stunden zu schlafen und manchmal auch noch mittags 2-3 Stunden dazu ? Wärst du nach 10 Stunden ausgeschlafen und fit, dann wäre es völlig OK! So kann die Müdigkeit beispielsweise durch einen Eisen- oder Vitaminmangel hervorgerufen werden. Ein solches Schlafverhalten wird häufig vom Wetter mit bestimmt: Regnet es viel (oder Schnee), dann verkriecht sich der Urmensch instinktiv und versucht Kalorien zu sparen. Sehr sportlich nur schlaf ich irgendwie extrem viel. RE: immer müde trotz ca. Es liegt an der Schlafqualität, nicht an der Dauer „Tatsächlich ist die häufigste Ursache für eine bleierne Müdigkeit tagsüber, dass der Schlaf an sich überhaupt nicht für die nötige Regeneration gesorgt hat, selbst wenn es lange genug war“, erklärt der Kölner Schlafmediziner Dr. Michael Feld . Viel Spaß. Viele Krankheiten wie Diabetes belasten den Körper und er benötigt mehr Ruhe. 3–5 Jahre: 10–13 Stunden pro Tag. Dabei sollten die drei Hormone TSH, fT4 und fT3 gemessen werden. <3 Kommt gut durch den Tag ihr Nasen! 4–11 Monate: 12-–15 Stunden pro Tag. Nicht mal 5 Stunden Schlaf, müde wie sau und doch versteckt sich da dieses Lächeln im Mundwinkel. Hier hilft nur ein Besuch beim Arzt. Erst nach zehn Stunden kommt dieser richtig in Fahrt. Dann können sie noch so lange schlafen – wirklich kraftvoll werden Sie sich nicht fühlen. Sie belasten den Körper & verschlechtern die Regeneration während der Nacht. Anzeichen von zu viel Schlaf können Kopfschmerzen sein, innere Unruhe und ein Gefühl der Schläfrigkeit, nicht zu verwechseln mit echter Müdigkeit. Ich habe diese Seite ins Leben gerufen, um möglichst vielen Menschen dabei zu helfen, ihren Schlaf zu verbessern. Alle diese Hilfsmittel helfen dabei, den eigenen Schlaf zu dokumentieren. Hier dreht sich alles ums Thema Schlaf: Von Ratgebern für besseres Schlafen über Tipps zur Einrichtung Ihres Schlafzimmers bis hin zu neuesten Erkenntnissen aus der Schlafforschung. Dieser ganz normale Zustand legt sich aber in der Regel nach spätestens einer halben Stunde. Die 12 Stunden Schlaf benötige ich nicht nur gelegentlich, sondern jeden Tag. Ich fühle mich immer müde, selbst wenn ich manchmal mehr als 12 Stunden schlafe. Ein Beispiel: Menschen mit Depression schlafen meistens länger und leiden meist unter schlechterer Gesundheit. Der Rhythmus fühlt sich für mich nach mehr als zwei Wochen immer noch nicht wie eine „second nature“ an. Also bei ist es auch so ich schlafe mal zu viel (11-12) und mal zu wenig (3-5 Stunden) bis jetzt hab ich es nicht geschafft mal 8 Stunden zu schlafen ich mache es so seit 4 Jahren und mir gehts noch prima =) also ich denke was wirklich negatives kann es nicht haben. Mehr als zehn Stunden gepennt und immer noch nicht wach? Am Anfang nach dem Aufstehen bin ich zwar total müde aber dann den Tag über fit, wenn ich aber 12 Stunden schlafen würde dann könnte ich auch nur den ganzen Tag gammeln :D Evtl. Negativ bei viel Schlafen = man verpasst mehr vom Leben. Sie schlafen zwar mehrere Stunden pro Nacht, doch … Acht Stunden pro Nacht gelten immer noch als die gängige Empfehlung der Mediziner, wenn es um Schlaf geht. Was könnte der Grund dafür sein? Schläft man allerdings weit über seine optimale Schlafdauer hinaus, hält die Verschlafenheit oft länger an. Die zu Amazon (amazon.de und amzn.to) verweisenden Links auf dieser Seite sind Werbelinks. An manchen Tagen z.B. Acht Stunden pro Nacht gelten immer noch als die gängige Empfehlung der Mediziner, wenn es um Schlaf geht. Sie schlafen zwar mehrere Stunden pro Nacht, doch die wichtige Tiefschlafphase (welche die größte Regeneration bringt) tritt nicht ein. 13 Stunden Schlaf – fühlt sich an, als hätte ich nicht geschlafen. Wärst du nach 10 Stunden ausgeschlafen und fit, dann wäre es völlig OK! Es gibt Menschen, die sich erst nach einem 12 Stunden Schlaf ausgeschlafen fühlen, wogegen andere mit 5 Stunden Schlaf auskommen. Warum funktioniert convert2mp3net nicht mehr? Veröffentlicht am 25.05.2009 | Lesedauer: 8 Minuten . Manchmal ist man nach 7-8 Stunden schlaf immer noch nicht fit und müde und manchmal reichen 4-5 und man ist fit, warum? Jedoch können bei ständiger Müdigkeit auch Krankheiten die Ursache für die Beschwerden sein. 6–13 Jahre: 9–11 Stunden pro Tag. Es gibt aber Menschen, die gehen früh zu Bett, schlafen sogar zehn Stunden … versuchs mal mit weniger schlaf, stell dir verschiedene wecker, oder bitte deine eltern dich zu wecken, wenns nötig ist. kennt ihr das, das obwohl ihr eigentlich gute 7-8 Stunden schlaf hinter euch habt und beim aufstehen merkt ihr, dass das doch zu wenig ist. Die Schlafdauer ist sehr individuell und wie viele Stunden Schlaf jeder Mensch braucht lässt sich nicht verallgemeinern. Hier finden Sie alle wichtigen Infos und … Die Schlafdauer ist sehr individuell und wie viele Stunden Schlaf jeder Mensch braucht lässt sich nicht verallgemeinern. Wenn ich mir ein Wecker in 8 Stunden stell schalte ich ihn meistens aus und schlafe weiter ,wenn ich nur 8 Stunden schlafe bin ich den ganzen Tag müde und habe wenig Energie. Das erlaubt es uns, diese Seite unabhängig und frei zugänglich zu halten. Die optimale Schlafdauer hängt bei gesunden Menschen nicht nur von der Schlafqualität, sondern auch von der Genetik ab – und beträgt bei Erwachsenen zwischen 6-10 Stunden. Besonders, wenn Du nach 8-10 Stunden Schlaf aufwachst und immer noch müde bist, ist eine Schilddrüsenunterfunktion wahrscheinlich. Wenn zu wenig Schlaf die Ursache der Müdigkeit darstellt, kann ein quantitativer oder ein qualitativer Schlafmangel hinter der Müdigkeit stecken: Entweder man schläft also zu wenig oder die Qualität des Schlafes ist gering und der Schlaf somit nicht mehr ausreichend erholsam. Es kann aber auch sein das dir ein Vitamin fehlt kannst mal mit deinem Haus Arzt darüber reden der wird dir sicher ein paa Tipps geben . Ist zu viel Schlaf schädlich? Doch bei vielen hält die Müdigkeit auch nach ausreichender Nachtruhe an. Menschen ohne klare Ziele im Leben (z.B. Teste am zweiten Tag, wie du dich nach sechs Stunden, am dritten Tag nach sieben Stunden und am vierten Tag nach acht Stunden Schlaf fühlen. Mal bin ich nach 3 Stunden wieder fit und manchmal bin ich nach 12 Stunden immer noch müde... Im Winter schlaf ich in der Woche meistens 7 Stunden. fang in 3 wochen mit mtx an, hoffentlich wirds nicht noch schlimmer. Erwachsene zwischen 26 und 64 Jahren benötigen sieben bis neun Stunden Schlaf Foto: istock/Geber86 Ständig müde trotz ausreichend Schlaf . Warum bin ich nach 12 stunden Schlaf immer noch müde? lg aus wien brösel Doch wie erkennen Sie, ob Ihre Schlafdauer ungesund für Sie ist? Melden. Wenn du am nächsten Tag keine Verpflichtungen hast, dann kannst du mit 6 Stunden Schlaf auskommen. Der kann nicht nur Hinweise zur Schlafhygiene geben, sondern auch ernsthafte Schlafstörungen diagnostizieren. Dich Gesund ernährst - Obst Gemüse und so.... und einfach mal testen, wie es dir geht wenn du zb. Ich schlafe momentan jede Nacht 12 Stunden oder mehr. Falls Sie sich trotz 10-12 Stunden Schlaf müde & ohne Energie fühlen, dann sprechen Sie am besten mit Ihrem Arzt darüber. nach Verlust der Arbeit) schlafen länger & haben weniger Antrieb, um morgens aus dem Bett zu kommen. Ich bin kein bisschen müde. Unabhängig von Ihrer genauen Schlafdauer, schadet es nicht, die eigene Schlafhygiene zu verbessern und sich einige Gedanken darüber zu machen. Schlafbedarf nach Alter Je jünger du bist, desto mehr Schlaf benötigst du im Allgemeinen. Fuzzy zwitschert Moin … Nach dem Aufstehen ist sie ca 30 Minuten gut gelaunt bevor sie sich wieder die Augen reibt und müde wirkt. Oft steckt auch eine Mangelerscheinung oder sogar Krankheit dahinter. Irgendwas ist ja immer. Alkohol, zu viel Kaffee, Zigaretten oder zu viel Zucker können die Qualität des Schlafs beeinflussen. Hey meine Lieben :) Erstmal tut es mir leid das der Vlog so spät kam, aber ich musste an dem Video noch mal einiges verändern und deswegen kam es auch erst jetzt. nach einer weile sollte sich dein körper an den rhythmus gewöhnen. versuche es mal mit weniger schlaf, weil man kann sich auch müde schlafen. Anzeichen von zu viel Schlaf können Kopfschmerzen sein, innere Unruhe und ein Gefühl der Schläfrigkeit, nicht zu verwechseln mit echter Müdigkeit . Jetzt bin ich hier am Pc, es ist 6:28 und ich denke mir nur wie ich mit 4 Stunden schlaf auskommen kann. Die akute Müdigkeit stellt einen Schutzmechanismus dar, um uns vor Überanstrengung zu schützen. In diesem Fall ist zu viel Schlaf allerdings nur das Symptom, nicht die wirkliche Ursache. Immer dann, wenn das Symptom länger als drei bis vier Wochen besteht und den Patienten in seinem Alltag beeinträchtigt. Zwischen 16 und 17 Uhr macht sie dann wieder ein Nickerchen von min 30 Minuten, jedoch ist sie danach immer noch müde, sodass sie gar nicht mehr aufhört zu quengeln bis ich sie 19 Uhr ins Bett lege und sie meist friedlich einschläft. Daher kannst du streng genommen nicht zu viel schlafen, da jeder Körper … Diese Seite ist kein Ersatz für ärztlichen Rat und dient nur der Information. endweder bist du müde vom nichts tun (weil du ja zu lange liegst) oder du hast ein problem mit deiner schilddrüse. Alle diese Gründe können der Auslöser oder Nebeneffekte von zu langem Schlafen sein. Relativ egal, ob ich 6 Stunden oder 8 oder 10 schlafe... also klar, bin ich bei 6 Stunden Schlaf müder als bei 8/9, aber auch da bin ich nicht 100% fit und könnte, wenn ich lang genug liege, einschlafen. Das gesundheitliche Problem dazu nennt sich Schlafapnoe. Macht zu viel Schlaf müde? Wenn du am nächsten Tag keine Verpflichtungen hast, dann kannst du mit 6 Stunden Schlaf auskommen. Infobox: Welche Schlafdauer ist natürlich? hatte gestern nur 2 Stunden Schlaf. Seit knapp 35 stunden wach und habe nicht das verlangen nach schlaf? Diese Nacht hab ich keine Stunde schlafen können muss aber 13 Stunden arbeiten. Angeblich macht es einen ja wieder fit,wenn man mittags kurz schläft,weil man müde ist.So hab ichs heute gemacht.Ich hab mich auf mein Sofa gelegt und hab aus Versehen eineinhalb Stunden geschlafen.Dann bin ich aufgewacht,weil es einfach drumherum zu laut war und war(bin) müder als davor.Ich bin total verwirrt nach dem Mittagschlaf und fühle mich,als ob ich 24 Stunden wach … Wenn Sie hingegen nach dem Aufwachen voller Energie sind und genug Kraft für den Tag haben, dann benötigt Ihr Körper wahrscheinlich einfach nur länger, um sich wieder aufzuladen. immer müde, immer erschöpft, nach etlichen stunden schlaf nicht ausgeschlafen. Wenn Sie zum Beispiel vor dem Schlafen öfters Alkohol trinken oder die Matratze bereits seit Jahren durchgelegen ist, dann sollten Sie mit diesen Dingen anfangen. Ich schlafe normalerweiße 7 Stunden und wenn ich auch nur 6 stunden schlaf hab, ist das gefühlt ein Albtraum. Das muss nicht immer an zu wenig Schlaf liegen. Manchmal ist man nach 7-8 Stunden schlaf immer noch nicht fit und müde und manchmal reichen 4-5 und man ist fit, warum? Der Körper gewöhnt sich an die Ruhephasen und nach einiger Zeit verkürzt sich das Einschlafen und Sie rasten besser. ist das normal 35 stunden ohne schlaf? Von Britta Stuff, Jennifer Wilton. Warum bin ich bei 2 stunden schlaf wacher als wenn ich länger schlafe? Nach zehn Stunden ist aber nichts mehr mit ihnen anzufangen. Stellen Sie sich die Frage: Warum schlafe ich so viel? Das gesundheitliche Problem dazu nennt sich Schlafapnoe. um 22 uhr schlafen gehst und um 7 oder aufstehst....oder 21 uhr und 7 uhr. Dann bleibt natürlich die Frage: Warum bin ich immer so müde? sininen. 2. Frühtypen dagegen sind direkt komplett leistungsbereit. Hey Community, ich bin 15 Jahre alt und leide momentan unter seltsamen Schlafverhältnissen. M indestens einmal am Tag überkommt es jeden: Man ist müde und will nur noch schleunigst ins Bett. 6-7 Stunden schlafe bin ich fitt und wach, Wenn ich über 9 stunden schlafe bin ich den gesamten Tag müde. Was hast das zu bedeuten? 12 stunden sind eindeutig zu viel^^ weil dann hast du kopfschmerzen, meistens sogar schlechte laune ^^ also so ist zumindestens bei mir wenn ich mehr als 9stunden geschlafen hab. Dieser geht ca 2 bis 2,5 Stunden. Falls Sie über die Verlinkung bei Amazon kaufen, erhalten wir eine Kommission. Falls Sie sich trotz 10-12 Stunden Schlaf müde & ohne Energie fühlen, dann sprechen Sie am besten mit Ihrem Arzt darüber. Möglicherweise liegt das an einer falschen Schlafposition, einer unpassenden Matratze oder schlechter Schlafhygiene. Andere Untersuchungen zeigen, dass Langschläfer außerdem früher sterben als Menschen mit normaler Schlafdauer. Betrachten Sie die obigen Punkte genau und überlegen Sie, ob Sie einen Bereich verbessern können. Warum bin ich trotz 9 Stunden Schlaf extrem müde? Ich bin keinesfalls ein Fauler "Sack" ich gehe arbeiten und bin . Der polyphasiche Schlaf mag zwar bei Neugeborenen normal sein, aber ich fühle mich nachts nicht wirklich taufrisch. Während des Schlafens regeneriert sich unser Körper nämlich und kann neue Kraft sammeln. Menschen brauchen verschieden viel Schlaf, aber wenn du immer müde bist, dann hat das einen Grund. Ich stehe in der woche um 6:20 auf und wenn ich so um 22-23uhr hinlege bin ich morgems hunde müde,doch wenn ich um 4uhr morgens schlafen gehe bin ich am morgen überhaupt nicht so müde,warum bin ich bei weniger schlaf wacher? 13 Stunden Schlaf – fühlt sich an, als hätte ich nicht geschlafen. Auch Medikamente oder psychische Beschwerden wie eine Depression können zu längerem Schlaf führen. Ich kann und will ja nicht schon um 20:00 Uhr schlafen gehen. Aufgrund der Ferien habe ich jeden Tag 12 Stunden geschlafen (3 oder 4 Tage hintereinander). wenn ich frei habe schlafe ich locker 10 oder 11 Stunden und erst dann geht es mir richtig gut. 0 bis 3 Monate: 14–17 Stunden pro Tag. Wenn ich sie früher hinlege, … Gibt es Atemaussetzer während des Schlafs? Aber gestern zum Beispiel habe ich über 13 Stunden geschlafen, war danach noch immer so müde und hatte die ganze Zeit Kopfschmerzen. Zu viel Schlaf ist nicht gut für den Körper Zu wenig Schlaf und Müdigkeit sind heutzutage häufig ausgesprochene Beschwerden. „Schnarchenund eine zu flache Atmung beeinträchtigen die Qualität des Schlafes maßgeblich, das liegt unter anderem auch an den Muskeln im Rachenraum, die mit zunehmendem Alter immer mehr erschlaffen.“ Dass wir also alles andere als gut geschlafen haben, bek…